Apr 29 2010

Hallo!

Gott sei Dank hab ich mich noch früh genug dazu entschieden, einen anderen Webspace zu suchen als ohost. War schon schwierig genug, mit einem bisher so kleinen Blog umzuziehen, nicht auszudenken, was bei einem komplexeren Gebilde geschehen wäre. Wie dem auch sei, nach Stunden des herumprobierens und kaputtbastelns ist der eigentlich einfach Vorgang beendet und Augenringe hat einen schönen Platz zum Verweilen gefunden. Viel Spaß ohne Werbung! Wir sind hier ja nicht beim Privatfernsehen.

Posted by at 3:51 pm Tagged with:
Apr 28 2010

Hallo!

Ich gehöre zu der Generation, die mit den 151 Pokemon aufwuchs, zu der Generation, bei der MewTwo durch den Vorspann flog und alles HELL AWESOME war. Hach ja, Misty, Rocko und Ash rannten quer durch die Gegend, haben Arenaleiter herausgefordert und sind immer auf Team Rocket getroffen. Damals noch mit Arbok und SMOGMOG HUUUUUUUUUHHHHHHHH! Die Jugend heutzutage hat diese Pokemon nichtmal gesehen, ich hatte sie als Sammelkarten! Zugegebenermaßen, Smogmog und Arbok hatte ich nie als Sammelkarte, aber irgendwie hab ich damals das ganze Spiel noch nicht verstanden und wir haben das Genre der TGCs wirklich sehr wörtlich genommen und die Karten ausschließlich miteinander getauscht.

Wobei, ein Duell hatte ich, mit einem anderen Pokemonkartentrainer. Ich stieg aus dem Bus aus, ein Junge kam auf mich zu und fragte “Hast du Pokemon-Karten?”. Wie jedes anständige Kind damals hatte ich einen ganzen Stapel davon, mit Gummiband drumrum, damit sie nicht lose umherflogen. “Na klar!” war meine Antwort, in der Hoffnung, weitere gute Deals zu machen, wie zwei meiner Glitzerkarten gegen ein Schlurp zu tauschen (ich war leicht zu beeinflussen damals). Doch der Junge forderte mich heraus, äußerst gespannt, und weil es Trainerehre ist, nahm ich diese Herausforderung an.

Wie sich herausstellte, kannten weder ich noch er die Regeln des Spiels. Vor einer Tankstelle stehend begann der lameste  Kampf aller Zeiten, ich spielte ein Glumanda, er hatte eine Pokeball-Zauberkarte (oder wie es dort genannt wird) und meinte “Ich hab einen Pokeball, fang dein Pokemon und gewinn das Spiel! Gib mir dein Glumanda!” True story.

Doch ein Zweig des Franchises erschloss sich mir nie, die Spiele. Ich war und bin nach wie vor ein Sonykind, hatte eine PS1, PS2 und nun PS3+PSP, doch nie auch nur einen Backsteingameboy. Als Pokemon Blau und Rot nach Deutschland kamen, überschlugen sich die Kinder auf dem Schulhof, was zu vielen Kopfverletzungen führte, und spielten permanent nur Pokemon. Und da stand ich, mit einem PS-Controller, der damals nichtmal Analogsticks hatte, in der einen und meinen gummigebändelten Pokemonkarten in der anderen Hand. Niemand wollte mehr Analogtauschen, alles wurd über Linkkabel gemacht und ich war sowas von außen vor. Und weil ich das Kartenspiel schon nicht verstand, ging ich davon aus, dass die GB Spiele genau so sind. Rennt man mit einem Pokemon durch die Gegend, kommt so ein kleines Balg daher und fängt dein Glumanda vor einer Tankstelle! Pfpf, als würd ich mir das geben.

FF zu vor wenigen Wochen. Meine gute Freundin Limonenmaedchen hat nur noch von Pokemon SoulSilver gesprochen, mit süffisantem Face stand ich dann da und ließ verlauten, wie langweilig und doof es doch ist. Aber sie hörte nicht auf, nein. Sie spielte, Pokewalker hier, Garuda da (ist das überhaupt ein Pokemon?), es gab fast nichts anderes für sie. Und ich wurde neugierig. Ich wollte auch mal wissen, warum diese Spiele eine solche Faszination ausstrahlen. So begann ich, Pokemon Smaragdgrün zu spielen. Zu Beginn kam natürlich die obligatorische Frage von einem Professor, leider nicht mehr Professor Eich sondern Professor Birk. “Bist du ein Junge oder ein Mädel?”. Ein Professor fragt mich nach meinem Geschlecht. Amüsiert wählte ich weiblich an und rannte quer durch die Stadt, bis ich dann endlich an der Stelle ankam, wo das Spiel richtig losging. Mein Startpokemon war dieser kleine Feuervogel, den ich gleich in Harle umbespitznannte, der sogleich ein Hundepokemon wegbashte. Ich rettete Birk! Birk und sein Sohn Brix. Auf den man keinen solchen Hass entwickeln kann wie auf Gary. GARY! Schau ihn dir nur mal an. Egal wo Ash hinkam, da war er. Gary. Und immer hat er Ash besiegt. Gary…pf.

Da stand mein Charakter in einer Welt voller freundlicher Menschen, die nicht darüber überrascht sind, wenn man in ihre Häuser rennt, nur um minutenlang mit einem Dotzgeräusch gegen eine Wand zu laufen, mit einem Pokeball in der Tasche. Wie ich mich schon drauf freute, händevoll Pokemonbälle in hohes Gras zu werfen und zu schauen, was ich da alles fange! Aber ich konnte nicht, ich hatte keinen einzigen Pokeball und traf nichtmal auf ein einziges mir bekanntes Pokemon. Alle waren sie neu…ich hätte so gern ein Glumanda gefangen.

Aber als es dann losging, als ich dann Pokebälle hatte, boy da ging es sowas von los. Was auch immer mir vor die Arme kam, ich schmiss einen Ball drauf. Ich bin mir ziemlich sicher, irgendwann auch mal einen Pokeball gefangen zu haben. All mein Pokemonspielwissen hatte ich eigentlich nur aus Paintcomics, mitunter auch, dass ein Abra nicht zu fangen ist, denn egal was man macht Abra benutzt Teleport GOTT VERDAMMT! Auf einem Streifzug durch hohes Gras, um mein Harle aufzuleveln, stolperte ich dann darüber, ein Abra. Ohne lange zu überlegen drückte ich ihm einen Pokeball ins Gesicht und beobachtete gespannt, wie der Ball auf dem Boden zitterte. Hat es geklappt? Wenn es nicht klappt ist es weg! Das war sicher das einzige Abra im ganzen Spiel! Ich wette, Abra ist unglaublich stark, wenn es so schwierig zu fangen ist. Kann bestimmt diese Attacke, die die Farben invertiert, wie Yugi. Ich will dieses Abra, man! Der Ball wackelte nicht mehr, das rote Licht blinkte auf, die Meldung erschien. “Du hast ein Abra gefangen. Möchtest du ihm einen Spitznamen geben?” Ich sprang auf, ein Bein auf dem Stuhl platziert machte ich den Captain Morgan und verkündete der Welt, Twitter sei Dank, dass nun Abra mir gehört. Ich war der stärkste Pokemontrainer aller Zeiten!

Und das sollte auch so bleiben. Mein Harle wurde stärker und stärker, dank Exp-Teiler hat es noch alle anderen Pokemon mit hochgezogen, sodass mein Team jetzt ziemlich unbesiegbar gemeinsam mit mir in fremde Häuser rennt und mit dem Dotzgeräusch gegen Wände läuft. Aber andere Trainer sind keine Herausforderung mehr. Ich hab mittlerweile so viel Geld, dass ich mir alle Orden kaufen könnte. Und die Arenen gleich dazu. Ich kann wilde Pokemon vor dem Fangen nicht mehr schwächen, weil sie von Harle pulverisiert werden. Was aber auch nicht schlimm ist, weil ich so viele Pokebälle um mich werfen kann und auch werfe, dass ich schon fast fürchten muss, dass Officer Rocky vorbeikommt und mich wegen Umweltverschmutzung einsperrt. Wo kommen die ganzen Bälle eigentlich hin? Explodieren sie sofort, wenn ein Pokemon nicht erfolgreich gefangen wurde? Werden sie zu Professor Birk teleportiert, der mich dann auslacht, weil ich nichts fangen kann? Oder dienen sie als Behausung für irgendwelche Einsiedlerpokemon? Man weiß es nicht…man weiß es einfach nicht…

Eigentlich habe ich nur noch ein Problem. Ich hab absolut keine Ahnung, wo ich jetzt überhaupt hin soll. Alle Routen sind mehrmals erkundet, im Kreis renne ich über sie und finde die fehlenden drei Arenen nicht. Vielleicht übersehe ich ja immer einen Weg…und ich werde ihn finden! Denn aufhören werde ich sicherlich nicht. Nicht, solange nicht ein Flegmon in meinem Poketeam ist.

Flegmon obsiegt.

Posted by at 9:35 pm Tagged with: , , , ,
Apr 27 2010

Erstmal, eine anständige Begrüßung.

Hallo!

Seit…Jahren liegt  “mein” Webspace etwas brach, hatte ehrlich gesagt auch keine Lust, irgendwas zu machen. Bis mir dann vor kurzem gesagt wurde “DUDE, fang doch an zu bloggen!”. Diesem neuen Trend aus Amerika wollte ich followen, und um mir das zu vereinfachen hab ich dann heute endlich mal WordPress installiert, was Dank hardcore-Internet-sharing nicht wirklich schnell von Statten ging. Aber was soll’s, immer noch schneller als UMTS. Aus diesem Grunde habe ich mich auch nicht allzu viel mit dem Erscheinungsbild und den ganzen Einstellungen beschäftigt, aber das wird sich sicher noch ändern.

Wie dem auch sei, gebe ich dem Leser eine kleine Inhaltsangabe, was ihn hier erwartet. Ursprünglich sollte und auch wollte ich hier meine Paint-Comics hinposten (was ein Teil des Nerdzeugs ist, Paint rockt.), hab aber noch keine Ahnung, ob und wenn ja wie das überhaupt geht. Darüber hinaus werde ich vermutlich meinem Ärger über verschiedene Entwicklungen im BEISPIELSWEISE IT-Bereich Luft machen, schreiben wie toll Subway ist, dufte/nervige Dinge am Smartphone-Trend (iPhone-Nutzer, be te we) niedertippen, tolle Serien empfehlen oder auch mal über unfassbar schicke Kleidung berichten. Oder eben das Gegenteil von schick…gute Güte, Ed Hardy. Wenn es dich tatsächlich gäbe, ich würde dich mit Strasssteinen bewerfen.

Das wäre es dann auch schon mit meinem ersten Post. Yay me!

Posted by at 5:17 pm Tagged with: ,
Apr 27 2010

Dann möchte ich doch mal schauen, was man hier alles an-, um- und kaputtstellen kann!

Posted by at 3:59 pm Tagged with: